Martin-Luther-Grundschule
GS I Betzdorf
Martin-Luther-Str. 31
57518 Betzdorf
Tel.: 02741/910710


Unsere Schule hat eine langjährige Tradition als eine von vier Grundschulen in der Verbandgemeinde Betzdorf/Sieg.

Auszug aus der Chronik der Martin-Luther-Grundschule Betzdorf

Früher war in den Gebäuden der heutigen Martin-Luther-Grundschule die „Evangelische Volksschule Betzdorf“ untergebracht. Ende der sechziger Jahre wurden Turnhalle und Altbau (Front: Martin-Luther-Straße) grundlegend renoviert. Neu errichtet wurden der heutige Kindergarten und das Lehrerzimmer im ehemaligen Verwaltungstrakt (Hofflügel).

Nach dieser Renovierung diente unser Gebäude seit dem 21.Oktober 1968 der Hauptschule als Domizil. Vorübergehend waren auch zwei Grundschulklassen darin untergebracht. Bis zum 31. Juli 1983 gab es für die Stadt Betzdorf und die Gemeinde Wallmenroth eine gemeinsame Grundschule mit Sitz in der Marienschule auf dem Bühl.
Mit Schuljahresbeginn August 1983 wurde dieser Schulbezirk in zwei Schulbezirke aufgeteilt: Grundschule 1 in der Martin-Luther-Straße und Grundschule 2 (Christophorus-Schule) in Bruche. Schulleiter der Grundschule 1 wurde Herr Wolfgang Lück.

Auf Wunsch des Elternbeirates wurde im Jahr 1993 anlässlich eines Schulfestes ein neuer Name für unsere Grundschule gesucht. Schüler, Eltern und Lehrer konnten sich an der Namenssuche beteiligen. Seitdem heißt unsere Schule Martin-Luther-Grundschule Betzdorf.

In einer weiteren Aktion wurde das Schulmaskottchen „Marty“ kreiert.

Im Sommer 2002 übernahm Frau Hees-Groß als neue Schulleiterin das Amt von Herrn Lück.

Der Einzug des Katholischen Kindergartens „Franziskus“ erfolgte im Jahr 2003.